Autismus-Ambulanz Region Rostock

Weiterbildungen 2017

Durch unser Fortbildungsprogramm möchten wir Lehrer, Therapeuten, Eltern und Interessierte bei der Arbeit mit autistischen Menschen unterstützen und helfen, individuelle Wege zu finden.

Wir haben versucht, ein möglichst breites Weiterbildungsangebot zu erstellen, um damit verschiedene pädagogisch- therapeutische Handlungsfelder abdecken zu können.



Bitte beachten Sie:

Der Kurs „Autismus- Einführung“ wird für den Besuch weiterer Seminare empfohlen.


 

Hier finden Sie den Flyer zum Weiterbildungsprogramm 2017 und die Anmeldung als pdf Datei.

Fortbildungen Autismus

Autistische Störungen sind tiefgreifende Entwicklungsstörungen und Mehrfachbehinderungen, die in unterschiedlichen Erscheinungsformen auftreten können.

Aufgrund der Schwere der Beeinträchtigung benötigen autistische Kinder, Jugendliche und Erwachsene gezielte therapeutische Hilfe. Je früher diese einsetzt, desto mehr Chancen haben sie, sich in ihrer Umwelt zu orientieren, am täglichen Geschehen teilzunehmen und entwicklungsentsprechend zu lernen.

Eine umfassende Kenntnis der Erscheinungsformen des Autismus und der verschiedenen pädagogisch- therapeutischen Ansätze ist für die Arbeit mit den Betroffenen unabdingbar.

Durch unser Fortbildungsprogramm möchten wir Eltern, Lehrer, Therapeuten und Interessierte bei der Arbeit mit autistischen Menschen und im Alltag unterstützen und helfen, individuelle Wege zu finden.

Alle Fortbildungen der Ambulanz werden vom Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQMV) als Fortbildung für Lehrkräfte des Landes Mecklenburg- Vorpommern anerkannt. Finanzielle Ansprüche oder Ausgleiche anderer Art können nicht geltend gemacht werden.

 

Weitere Angebote

Auf Wunsch führen wir die angebotenen Seminare auch als Weiterbildungen für Institutionen durch. Es können individuell auch weitere thematische Schwerpunkte berücksichtigt werden.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an uns. Weitere Informationen und Anmeldebögen finden Sie auf unserer Internetseite: www.autismusambulanz-rostock.de


 

"Autismus ist mehr als Rain Man" Eine Einführung in die Autismus-Spektrum-Störung (K117)

Frau Ute Steinhagen

  •  Grundlagen, Ursachen, Symptome
  •  Wahrnehmungsbesonderheiten und deren Auswirkungen
  •  Vorstellung von Therapiemethoden

Termin:   02.03.2017
Zeit:       15:00 - 18:00 Uhr
Kosten:   50,00 € p.P.

 

Autistische Verhaltensweisen- eine Herausforderung im Alltag (K217)

Frau Carola Thiere

  • Interaktions- und Kommunikationstraining bei Kindern mit Autismus
  • Spielen und Lernen mit dem autistischen Kind
  • Methodische Ansätze zur Kommunikationsanbahnung bei nichtsprechenden Kindern

Termin: 15.03.2017

Zeit:      15:00 - 18:00 Uhr

Kosten:  50,00€ p.P.

 

Zur Differenzialdiagnostik beim Asperger-Syndrom (K317)

Frau Dr. phil. Maria Schubert

  • Besonderheiten beim Erstkontakt in der diagnostischen Untersuchung
  • Abgrenzung zu relevanten psychiatrischen Erkrankungen
  • Häufige komorbide Störungen und Behandlungsanlässe
  • Praxisrelevante Empfehlungen zur Erkennung von AS und zur Formulierung der Verdachsdiagnose

Zertifizierung:  Dieser Vortrag wurde zur Zertifizierung bei der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern und bei der ostdeutschen Psychotherapeutenkammer eingerichtet.

Adressaten:  Ärzte, Psychotherapeuten, die diagnostisch tätig sind


Termin:   26.04.2017
Zeit.        15:00 - 18:00 Uhr
Kosten:   70,00 € p.P.

 

PECS-Picture Exchange Communication System (K417)

Frau Silke Grundmann

  • Grundlagenwissen zu den 6 Phasen von PECS
  • Pädagogisches Vorgehen in den 6 Phasen
  • Praktische Übungen in kleinen Gruppen

Termin: 22.06.2017

Zeit:      14:00-18:00 Uhr

Kosten:  70,00 € p.P.

 

Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus in Schule und Kindergarten (K517)

Frau Kathleen Grundmann

  • Einführung Autismus
  • Autismus und Schule/ Kindergarten
  • Möglichkeiten und Grenzen von Schulbegleitung
  • Raum für Erfahrungsaustausch

Adressaten: Schulbegleiter/ Integrationshelfer

Termin: 21.09.2017 geändert auf den 12.10.2017

Zeit       16:00-19:00 Uhr

Kosten:  50,00 € p.P.

 

Autismus und Schule-Schwierigkeiten und Chancen bei der Inklusion von Schülern mit ASS (K 617)

Frau Birgitt Zabel

  • Erscheinungsbild und Besonderheiten bei Schülern mit ASS
  • Voraussetzung und Bedingungen einer gelingenden Inklusion
  • Nachteilsausgleiche, Rahmenbedingungen und Hilfen in der Schule

Termin: 09.10.2017

Zeit:      16:00-19:00 Uhr

Kosten:  50,00 € p.P.

 

Der TEACCH- Ansatz in der Förderung von Menschen mit Autismus (K716)

Frau Dagmar Manczyk

  •  Grundsätze des TEACCH-Ansatzes
  •  Methodische Aspekte
  •  Aufbau + Beispiele
  •  Strukturierung und Visualisierung
  •  Umsetzung in die Praxis

 

Termin:  16.10.2017
Zeit:       16:00 - 19:00 Uhr
Kosten:   50,00 € p.P.

 

Thematische Elternabende

1. Wie beantrage ich einen Schwerbehindertenausweis?

Herr Schmidt, Landesamt für Gesundheit und Soziales

Termin: 16.01.2017

Zeit: 17:00 Uhr

Kostenlos, verbindliche Anmeldung, mind. 7 Teilnehmer


Bitte beachten Sie: Nur eine rechtzeitige Anmeldung ermöglicht uns die Durchführung der Seminare.


 

Anmeldung und AGB

 

1. Anmeldung:

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt durch Ihre schriftliche Rückmeldung (auf unserer Internetseite) per Brief oder Fax und die Überweisung des Teilnahmebeitrages bis spätestens vier Wochen vor der Veranstaltung auf umseitig angegebenes Konto. Spätere Anmeldungen und Überweisungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Geben Sie bei der Überweisung unbedingt Ihren Namen, die Kostenstelle und die Kursnummer an.

Mindestteilnehmerzahl der Seminare sind sechs Personen; Höchstteilnehmerzahl sind zwölf Personen. Wenn Ihre Teilnahme an dem Kurs nicht gewährleistet ist, informieren wir Sie umgehend. Bei Überschreiten der Teilnehmerzahl und weiterem Interesse prüfen wir ein zusätzliches Seminar- Angebot zu einem späteren Zeitpunkt.

Mit ihrer schriftlichen Anmeldung erkennen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

 

2. Anmeldebestätigung:

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung zu. Diese Bestätigung kann aus organisatorischen Gründen nur per E- Mail oder Fax erfolgen. (Bitte vergessen Sie bei Ihrer Anmeldung diese Kontaktdaten nicht.)

Sollten Sie innerhalb von 4 Wochen keine Bestätigung erhalten, bitten wir Sie, sich telefonisch bei uns zu melden, um zu klären, ob Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist.

 

3. Zahlung:

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebeitrag bis spätestens vier Wochen vor der Veranstaltung auf umseitiges Konto.

Geben Sie bitte unbedingt Ihren Namen und den genannten Verwendungszweck (inkl. Kursnummer) an, damit keine Probleme bei der Verbuchung Ihrer Überweisung entstehen.

 

4. Rücktritt:

Bei schriftlicher Abmeldung (Brief, Fax, Mail) innerhalb einer Woche vor Veranstaltungsbeginn wird Ihnen eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10,- Euro berechnet. Bei unbegründetem Fernbleiben wird Ihnen die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Falls Sie an einer gebuchten Fortbildungsveranstaltung nicht teilnehmen können, besteht die Möglichkeit, kostenlos einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Bitte informieren Sie uns möglichst frühzeitig darüber.

 

5. Absage seitens des Veranstalters:

Sollten wir ein Seminar aus organisatorischen Gründen verschieben oder absagen müssen, informieren wir Sie umgehend. Kosten werden erstattet. Weitere Ansprüche gegen den Veranstalter können nicht geltend gemacht werden.

 

6. Teilnahmebestätigung:

Ihre Teilnahme wird mit einer Teilnahmebescheinigung bestätigt, die Art, Umfang und Kosten der Weiterbildung ausweist.

 

So erreichen Sie uns

Autismus-Ambulanz
Region Rostock
Goethestraße 15
18055 Rostock
Tel.: 0381–80 99 528
Fax: 0381–80 99 529
autismusambulanz-rostock@volkssolidaritaet.de
www.autismusambulanz-rostock.de

 

Bankverbindung:

Kontoinhaber : Volkssolidarität Rostock Stadt e.V.

Kto Nr. : 0 205 011 110

BLZ:      1305 0000

IBAN:    DE11 1305 0000 0205 0111 10

BIC:      NOLADE21ROS

Kreditinstitut: Ostseesparkasse Rostock

Verwendungszweck: 111/Kurs Nr./Name (hier gewünschte Kursnummer und Ihren Namen eintragen)

Beispiel: Herr Mustermann, K414

Verwendungszweck: 111/K414/Mustermann



Autismus-Ambulanz

Region Rostock

Fortbildungen 2016

 

Volkssolidarität

Kreisverband

Rostock- Stadt e.V.